Theater

La Fenice

Kunst und Genuss. Die perfekte Verbindung zwischen Hausbrandt und dem Theater La Fenice in Venedig.

Kunst zu machen bedeutet, mit der eigenen Arbeit etwas absolut Herausragendes, zutiefst Emotionales zu schaffen. Hausbrandt ist die Kunst in der Tasse, die die intensive Leidenschaft und die unermüdliche Suche nach dem perfekten Geschmack liebt.

Genau diese Liebe hat Hausbrandt in die wichtigsten Kunststädte Italiens gebracht, geleitet von der reinen Freude am Schaffen dieser wunderbaren Verbindungen: mit dem Guggenheim Museum in Venedig, den Uffizien in Florenz und dem MaXXI-Museum in Rom und dem Bolschoi-Theater in Moskau.

Nicht zuletzt die neue Partnerschaft mit dem Theater La Fenice in Venedig. Das Foyeur von Fenice, dem venezianischen Theater, wird alljährlich von 140.000 Besuchern besucht und begeistert über 130.000 Zuschauer. Hier trifft Kunst auf Kunst: Hausbrandt präsentiert der Öffentlichkeit „seine“ exklusiv italiensche Kunst. In dem Foyer befindet sich die Caffetteria von Hausbrandt: ein Bereich mit Düften und Aromen, der in naturfarbenen Materialien (wie taubengrau und beige) gestaltet ist, ein perfekt integrierter Genuss-Bereich, der sich harmonisch in die ästhetisch wunderbare Architektonik des Theaters fügt. Hier kann man besten Kaffee, der allein aus der Leidenschaft für exzellenten Genuss entstanden ist, gustieren; das Theresianer Bier entdecken, das eine traditionsreiche Geschichte, die niemals endet, den Gaumen zu verwöhnen, geschrieben hat; den Wein von Case Bianche oder der Tenuta Col Sandago probieren, der künstlerischer Ausdruck der Erde, des Menschen, ihres Zusammentreffens und Aufeinanderhörens, mit Augen und Gaumen, ist.

Die Verbindung zwischen Hausbrandt und dem Theater La Fenice ist einfach perfekt, auch in dem Vermögen, neue Emotionen, Kunst und Genuss hervorzubringen. Beides Ergebnis, den perfekten Ausdruck erreichen zu wollen, jenen, der das Herz berührt. Jeder Genuss von Hausbrandt entsteht wiederum genau so.

slogan